Bananenkuchen mit Äpfeln

zum ersten Geburtstag unseres Sohnes.


Zutaten

1 Ei, 60 ml Rapsöl, 3 reife Bananen, 280 g Dinkelmehl, 1 EL Backpulver oder Natron, 2 Äpfel, eine Handvoll Rosinen, ein bisschen Hafermilch


Zubereitung

Das Ei mit dem Rapsöl schaumig schlagen. Die Bananen zerdrücken und mit dem Mehl und Backpulver mischen. Alles zusammen gut vermixen. Wenn der Teig zu trocken ist, die Milch dazu. Die Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Rosinen unter den Teig mischen. Den Teig in eine eingefettete Form geben und eine Stunde bei 170 Grad im Ofen lassen.


Damit es doch noch ein bisschen farbig ist, 30 g Puderzucker mit zwei Teelöffel Zitronensaft mischen und auf dem Kuchen verteilen und die Super Streusel darauf verteilen.


Orignalrezept von familienkost.de

Schreib mir, ich freue mich über deine Post.

Impressum     Datenschutz     AGB

© 2023 Gedankengänge. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now